©2019 by Julian Peters, Torben Lilje

Unsere Aufgaben

Gefahrenabwehr

Egal ob es ein Brand ist, ein Verkehrsunfall oder sonstiges. Wir sind genau dafür gerüstet.

Schadensbegrenzung

Selbst wenn eine größere nicht Alltägliche Schadenslage kommt, wissen wir euch und uns zu schützen!

Immer bereit sein

Und wenn genau Du uns brauchst sind wir sofort da, Versprochen! Ganz egal um welche Art Notfall es sich auch handelt.

 

Über Uns

Die Freiwillige Feuerwehr Eschede ist eine Stützpunktfeuerwehr mit Zusatzausstattung, im Landkreis Celle. Abgestimmt auf das besondere Anforderungsprofil im Ort - und in der Gemeinde Eschede, liegt unser Einsatzschwerpunkt in der Schadensbegrenzung und Gefahrenabwehr.

Über 7000 Einwohner allein in der Gemeinde Eschede - Landwirtschaft, Handwerksbetriebe und Gewerbe - Unzählige Durchreisende auf der B191 sowie der Eisenbahnstrecke Hannover - Hamburg, dazu noch Güterverkehr auf Straße und Schiene - Eines der größten zusammenhängenden Wald - und Heidegebiete Niedersachsens.

Alles in allem ein Stück Heimat, für das es sich lohnt etwas Freizeit zu opfern und den Dienst am Nächsten zu praktizieren. Wie wir dies auch zukünftig sicherstellen wollen, präsentieren wir Dir hier auf den folgenden Seiten.

 

Fahrzeuge

 
 

Kontakt

Anfragen
Freiwillige Feuerwehr Eschede

Gibt es Fragen? Kein Problem, einfach das Kontakt Formular ausfüllen oder uns anrufen!

Stellv. Ortsbrandmeister Martin Stöckmann

 

Mail: martin_stoeckmann@web.de

Tel: 0173/5939646

Ortsbrandmeister Gerald Lange

 

Mail: lange.eschede@googlemail.com

Tel: 0172/4137039

Stellv. Ortsbrandmeister Patrick Niwa

 

Mail: patrickniwa@web.de

Tel:   0171/3848706

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann schau doch am besten mal Montags bei unsereren Ausbildungsdiensten der Aktiven Kameraden vorbei! Immer 20:00 Uhr am Feuerwehrhaus Eschede. Wir sehen uns 😉

Notfall: 112
 

Einsätze

Einsatz Nr. 1 - Frohes Neues Jahr!

Frohes neues Jahr!

So wurden natürlich auch wir ins neue Jahr begrüßt.

Die Feuerwehr Eschede wurde heute Nacht zu einem Mülltonnenbrand alamiert.

Vor Ort wurde das Feuer bereits mithilfe einer Wasserflasche gelöscht.

Für uns waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

B1, brennt Mülleimer - 01.01.2020 - 01:09

Einsatz Nr. 40

Die Feuerwehr wurde gegen Mittag zu einem eher ungewöhnlichem Einsatz alarmiert. Im Altenheim "An den Aschauwiesen" sollte eine Person sich den Finger in einem Tisch geklemmt haben. Vor Ort konnten wir Festellen, dass sich ein Bewohner im Nachtschrank den Finger zwischen dem Knickgelenk und der Tischplatten eingeklemmt hatte. 

Der versuch den Tisch auseinander zu schrauben scheiterte, sodass die Kameraden den Tisch mit dem Pedalschneider auseinander schnitten um die Person bzw den Finger zu befreien.

Insgesamt dauerte der Einsatz circa 30 Minuten.

H1, Person steckt mit Finger im Tisch fest- 22.12 - 13:50

Einsatz Nr. 39

Die Feuerwehr Eschede wurde heute zu einer Person gerufen, die damit drohte, sich von einem Gebäude zu stürzen. Als der 18/47/1 am Einsatzort eintraf, war der Rettungsdienst bereits vor Ort. Zeitgleich nahm die Person auf dem Turm Anlauf und stürzte sich von diesem herunter.

Die RTW Besatzung der Johanniter Unfallhilfe eilte der verunfallten Person zur Hilfe und erhielt dabei medizinische Unterstützung von zwei Kameraden der Feuerwehr. Vor Ort wurde eine schnelle Trauma Untersuchung durchgeführt und die ersten Verletzungen versorgt.

Der eintreffende Notarzt des DRK Celle entschied sich, Christoph 4 aus Hannover zu der Einsatzstelle zu alarmieren, um die Person in die MHH zu fliegen. 

Nachdem der Verunfallte abtransportiert worden ist, übergaben wir die Einsatzstelle der Polizei.

H1 Person droht zu springen - 08.12- 08:26

Einsatz Nr. 38

Heute wurde die Feuerwehr Eschede zu einer Ölspur alamiert.

H1-01.11.2019-16:24

1 / 11

Please reload