top of page

Einsatz Nr 23 - VUPK > H3Y

Heute Vormittag ereignete sich auf der L283 zwischen Heese und Endeholz ein schwerer Verkehrsunfall. Aus ungeklärter Ursache stieß ein PKW frontal gegen einen Straßenbaum. Aufgrund einer automatisierten Notrufmeldung des Handys der Insassen war zunächst die Örtlichkeit des Unfalls unklar. Somit wurden mehrere Feuerwehren der Gemeinde Eschede und der Samtgemeinde Lachendorf zeitgleich alarmiert. Die Feuerwehr Endeholz erreichte die Unfallstelle als erstes und konnte somit eine gezielte Lagemeldung zur Örtlichkeit als auch zur Schwere des Unfalls geben. Insgesamt wurden 2 Personen verletzt, eine davon eingeklemmt im Fahrzeug. An der Einsatzstelle wurde die technische Rettung mittels hydraulischem Rettungsgerät eingeleitet. In enger Absprache mit dem Rettungsdienst wurde der eingeklemmte Beifahrer befreit und zur weiteren Versorgung in den RTW verbracht. Die anfahrenden Kräfte aus der Samtgemeinde Lachendorf konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Alarmiert waren die Feuerwehren: Beedenbostel, Endeholz, Eschede, Habighorst, Höfer, Scharnhorst, Polizei Celle Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ortsverband Celle Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Celle Rettungsdienst Adac Luftrettungszentrum Christoph 19




145 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page